ANSCHLÄGER

Wer als Anschläger tätig wird, trägt eine hohe Verantwortung. Die angeschlagenen Lasten weisen oft ein hohes Gewicht auf, das bei fehlerhaftem Anschlagen fatale Folgen nach sich ziehen kann. Deshalb ist es erforderlich fachkundig und zuverlässig zu sein. In unserem Lehrgang vermitteln wir die notwendige Fachkunde gemäß DGUV Vorschrift 1, DGUV Regel 109-004, DGUV Regel 109-005, DGUV Regel 109-006, DGUV Information 209-013, um Lasten sicher und fachgerecht zu transportieren.

Ziel der Schulung:
Gefahren erkennen und einschätzen, Schäden vermeiden, Kosten sparen,
die Befähigung, als Anschläger tätig zu sein

Zielgruppe:

Alle Mitarbeiter, die betriebsbedingt Lasten anschlagen müssen

Voraussetzungen:
Mindestalter 18 Jahre

Lehrinhalte:
Rechtsgrundlangen, Grundsätze, PSA des Anschlägers, Begriffsbestimmung, Prüfung
Anschlagmittel / Lastaufnahmemittel, Neigungswinkel / physikalische Grundlagen, Anschlagarten, Besonderheiten, Kennzeichnung sicheres Stapeln, Gefahrstoffe

Abschluss:
Fachausweis für Anschläger von Lasten im Hebezeugbetrieb
Teilnahmebescheinigung und Aufkleber Sicherheitspass

Sie bringen mit:
Personalausweis und ein Passfoto

Dauer:
1 Tag – maximal 10 Teilnehmer, Termine auf Anfrage