Einträge von

Die wichtigsten Grundlagen für eine ideale Gefährdungsbeurteilung

Kein Unternehmen kommt ohne sie aus – die Gefährdungsbeurteilung. Was genau die Gefährdungsbeurteilung ist, warum sie wann von wem erstellt werden und was vor allem darin enthalten sein muss – die wichtigsten Grundlagen für die Gefährdungsbeurteilung haben wir Ihnen zusammengestellt. Bevor es an die Inhalte geht, schauen wir uns zunächst die Voraussetzungen für eine Gefährdungsbeurteilung […]

Arbeitsschutz kompakt – Was Sie unbedingt für die Bestellung von Sicherheitsbeauftragten wissen müssen

Eine Ihrer wichtigsten Pflichten als Arbeitgeber*in ist die Einhaltung und Durchführung von Arbeitsschutzmaßnahmen für Ihre Mitarbeiter*innen. Die Bestellung von Sicherheitsbeauftragten ist ab einer bestimmten Unternehmensgröße Teil Ihres Arbeitsschutz-Managementsystems. Ab wann Sie Sicherheitsbeauftragte in Ihrem Unternehmen benennen müssen, welche Aufgaben ein*e SiBe hat und wie Ihre Mitarbeiter*innen eine Qualifizierung als Sicherheitsbeauftragte erhalten, haben wir für Sie […]

Betriebsanweisungen – Die 10 häufigsten Fragen

Wie so viele Dinge im Rahmen der Arbeitssicherheit, sind Betriebsanweisungen für viele Unternehmer*innen ein Buch mit sieben Siegeln. Wir haben hier die 10 häufigsten Fragen zu Betriebsanweisungen für Sie zusammengestellt. Vorab: auch wenn Betriebsanweisung, Betriebsanleitung und Arbeitsanweisung ähnlich klingen – inhaltlich handelt es sich um völlig verschiedene Formulare. In einer Betriebsanweisung finden Sie: den Verweis […]

Arbeitsschutz im Handwerk: Wie Sie Ihren Betrieb garantiert sicher machen

Handwerker*innen sind täglich starken körperlichen Belastungen ausgesetzt. Der richtige Arbeitsschutz ist im Handwerk deshalb besonders wichtig. Präventiv zu arbeiten statt Schadenbegrenzung (bei bereits erfolgten Arbeitsunfällen) zu betreiben hilft dabei, die Arbeitskraft Ihrer Mitarbeiter*innen langfristig zu erhalten. Bei unserer Arbeit als externe Berater für Arbeitssicherheit begegnen uns täglich die unterschiedlichsten Verletzungen und Unfälle. Die häufigsten Unfälle […]

Warum Sie Ihre Mitarbeitenden auf keinen Fall ins „Home Office“ schicken sollten

Es ist Krisenzeit in Deutschland und der gesamten Welt. COVID-19 beherrscht alle Nachrichten und zwingt Arbeitgeber*innen neu zu denken. Büroarbeitsplätze lassen sich zumeist leicht auf andere Standorte verlegen. Viele Mitarbeiter*innen sind deshalb im Home Office. Home Office? Da klingeln der Fachkraft für Arbeitssicherheit sämtliche Ohren. Was im allgemeinen Sprachgebrauch einfach und logisch klingt, nämlich das […]

Brandschutz: Warum Sie ihn ernst nehmen sollten

Wie wichtig vorbeugender Brandschutz ist wird deutlich, wenn wir an die Valley-Parade-Feuerkatastrophe vom 11. Mai 1985 zurückdenken. An diesem Tag spielte die englische Fußballmannschaft Bradford City im eigenen Stadion gegen Lincoln City. Die Holztribüne mit etwa 3.000 Zuschauern war längst überholt und sollte nach der Saison gegen eine moderne Tribüne aus Stahl und Beton ersetzt […]

Die Beschäftigung von Menschen mit Hörschädigungen

Unternehmen müssen bei der Einrichtung und dem Betreiben ihrer Arbeitsstätten stets darauf achten, dass auch Menschen mit Behinderungen jederzeit im Hinblick auf Gesundheit und Sicherheit berücksichtigt werden. Die Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) spricht im §3a zum Beispiel über die Gestaltung der Barrierefreiheit. Dies gilt nicht nur für Menschen mit Gehbehinderungen, wie man vielleicht im ersten Moment vermutet. […]

Flucht- und Rettungspläne (FRP) – der sichere Weg im Notfall

In meinem letzten Blog ging es um die Ausbildung der betrieblichen Brandschutzhelfer, die, wenn sie gut und umfassend ausgebildet sind, eine wichtige Stütze der betrieblichen Brandschutzprävention, sowie im Brandfall ein entscheidendes Bindeglied zwischen Unternehmen und Feuerwehr darstellen. Notausgang/ NOT-Ausgang/ Exit – Wo findet man das denn? Alle noch so gut ausgebildeten Brandschutzhelfer und/oder Rettungs- und […]

Energieaudit: Wie schnell vier Jahre doch vorbei sind…

Wir erkennen es daran, dass der Februar 29 Tage hat, die Olympischen Spiele oder die Fußballweltmeisterschaft im TV gezeigt werden und in Deutschland die Schwarz-Rot-Goldenen Farben das Stadtbild bestimmen. Nicht ganz so euphorisch, aber auch im 4-jahres Rhythmus, finden für Unternehmen die Energieaudits statt. 2015 wurde die Pflicht zur Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN […]